Sonntag, 2. Dezember 2018

Die zweite Kollektion meiner Bookish Candles


Sie ist endlich da 🎔 So viele Dufttests und danebengegangene Kerzen hatte ich bei der ersten Kollektion nicht, aber es hat sich definitiv gelohnt!


   
Liam ... Mein Gott, Liam!

Er ist perfekt geworden! Sowohl das Etikett als auch der Duft. In schlichtem Weiß gehalten, verströmt er einen Geruch von Vanille und sĂŒĂŸer Kirsche. Ihr wisst ja, wie gerne er Kirschlikör trinkt 🎔


Galen ... der zurĂŒckhaltende Colonel.

Das Bild tĂ€uscht - die Kerze ist schwarz, passend zu Galens liebster SĂŒĂŸigkeit. Um seinem Charakter Ausdruck zu verleihen, duftet sie nach Rotwein und Lakritz. Wirklich himmlich 🎔


Grimwalde & TalbottĂ© - die verrĂŒcktesten Daguerreotypisten Venices!

Immer fĂŒr einen interessanten Nachmittag gut *lach* In zarten Braun- und Gelbtönen (wie eine alte Photographie) verfĂŒhren sie mit dem Duft, der in ihrem Atelier vorherrscht - die weichen Decken, die Hippolyte ĂŒberall auslegt, und der Duft von Palisander ...


Caleb Tuttle - unser Offiziersbursche ohne Sitte!

Auch er ist von außen unscheinbar in schlichtem Weiß mit dunklem Etikett, allerdings wartet auf den Abnehmer des Deckels eine kleine Überraschung. So wie auch Caleb den Colonel manchmal ĂŒberrascht *gg* Er verströmt den Duft von Blaubeertörtchen, wie seine Lisabetha sie fĂŒr ihn macht 🎔


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen